Kurzprosa

Nordische Nächte, Erzählungen

Passend zum Adventswochenende gab es von Tania Blixen „Nordische Nächte“. Natürlich denke ich beim Namen der Autorin sofort an „Jenseits von Afrika“ und an ein anderes Buch, das ich vor Jahren gelesen habe, aber beide sind nur noch ein leichter Schatten in der Erinnerung. Deshalb wusste ich nicht, was mich erwarten würde und mache mich auch darauf gefasst, dass es langweilig werden könnte. Und dann taucht man sofort ein, in diese kurzen Stücke klassischer Erzählkunst. Durch eine sehr bildhafte, weiche, fast melancholische Sprache, die voller Facetten ist, findet man sich in Kopenhagen auf der winterlichen Straße zwischen Kutschen wider, folgt den Figuren in das Treiben der „Gesellschaft“ hinein. Es ist eine andere Welt, so wie sie mit Leichtigkeit erzählt wird, für uns heute aber nacherlebbar.

Die sieben Erzählungen brauchen schon die ganze Aufmerksamkeit, aber es lohnt sich immer mal wieder ein Stück zu lesen und sich in Bann ziehen zu lassen.

Klappentext (Quelle: Penguin)

Tania Blixens Kurzgeschichten sind Perlen klassischer Erzählkunst. Zu Recht wurde die Autorin die Scheherazade des Nordens genannt, denn kaum jemand vermag es so wie sie, Leserinnen und Leser in Bann zu ziehen. Diese exklusive Textauswahl versammelt die schönsten Werke aus über fünfzig Schaffensjahren – allen voran das Glanzstück über die Meisterköchin Babette und deren exquisite kulinarische Verführungskünste. Tania Blixens Lebensthemen und bevorzugten Stoffe, das Exotische, Märchen und Legenden, aber auch herausragende Episoden der abendländischen Geschichte wirken dank ihrer sinnlichen Beschreibungskunst heute so lebendig wie eh und je.

Autorin

Tania Blixen (1885–1962), eigentlich Karen Blixen-Finecke, wurde nahe Kopenhagen geboren, studierte Kunst in Paris und Rom und ging 1914 mit ihrem Mann nach Kenia. Dort fand sie ihre zweite Heimat und blieb eineinhalb Jahrzehnte als Kaffeefarmerin. Ihr Memoirenband „Jenseits von Afrika“ wurde zu einem Bestseller. Darüber hinaus bezauberte sie Leser in aller Welt mit einem reichen erzählerischen Werk.

Fakten

Tania Blixen
Nordische Nächte
Die schönsten Erzählungen
ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur
Penguin Verlag
320 Seiten
ISBN: 978-3-328-10065-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.