Das besondere Buch

Lesen: Bildband von Steve McCurry

Mein Fundstück des Tages: ein Bildband von Steve McCurry, dem Fotografen, den bestimmt Jede/Jeder kennt, über das Lesen.

Steve McCurry Lesen

Klappentext (Quelle & Herkunft der Bilder: Randomhouse)

Die Magie des Lesens – eingefangen in den Bildern des gefeierten Magnum-Fotografen

Ein kurzer Moment der Ruhe inmitten des Chaos: Versunkenheit, Konzentration. Wenn Menschen lesen, verschwindet die Realität für kurze Zeit. In solchen magischen Augenblicken drückt Steve McCurry auf den Auslöser. Der weitgereiste Magnum-Fotograf hat die unterschiedlichsten Leser fotografiert: Kinder und Alte, Frauen und Männer, mit der Zeitung, dem Schulbuch oder einem Roman.

Von Rom bis Kyoto, Marrakesch bis Los Angeles – überall auf der Welt lesen Menschen – lautet die schlichte wie überaus erfreuliche Nachricht. Bei diesem farbenfrohen Rundumschlag quer durch alle Kontinente überrascht und begeistert immer wieder McCurrys besonderer Blick für Details und Stimmungen, die anderen verborgen bleiben. Dieser Blick macht den seit 30 Jahren durch die Welt reisenden McCurry zu einem der renommiertesten lebenden Fotografen. Mit einer Einführung des berühmten Gegenwartsautors Paul Theroux.

Infos

Paul Theroux & Steve McCurry
Lesen: Eine Leidenschaft ohne Grenzen
Prestel Verlag
Gebundene Ausgabe – 3. Oktober 2016
Originaltitel: On Reading
Originalverlag: Phaidon
Mit Fotos von Steve McCurry
Gebundenes Buch, Pappband, 144 Seiten, 29×21,5, 60 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8275-3


Beitragsbild: Aziz Acharki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.