Reisen

Literaturhaus Berlin

Buchladen, Veranstaltungsort und mit dem Café vor allem wunderschöner Leseplatz: Das Literaturhaus Berlin in Charlottenburg ist ein Muss für jeden Booknerd, der in Berlin unterwegs ist. Klar, es ist eine Art altehrwürdige Institution und definitiv eher intellektuell als Unerhaltungsbranche, es ist Oskar Maria Graf und nicht Stephenie Meyer, es ist Hannah Arendt und nicht Stephen King. Trotzdem: Nicht verpassen, selbst wenn Du mehr zur Meyer-King-Fraktion gehörst.


Beitragsbild: Markus Spiske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.