Contemporary Fantasy Teens

2017: My most beloved books

Time for a little recap (auf Deutsch etwas weiter unten // in German further down) … 2017 was a great bookish year, ending a little rainy and sniffy but at least it was a good year. And after working all day bilingual and writing in English, too, I thought it’s time to post bilingual, too. (Sorry for the mistakes and the missing commas, I’m still learning and the commas are always a mysterious universe just revealing after a long long journey …) And I’m writing in English because most of the real surprising and overwhelming books this year were in English.

Also, es ist Zeit für einen kleinen Rückblick auf die Bücher des Jahres 2017 und ich musste feststellen, dass ich doch die größten Überraschungen bei englischen Büchern erlebt habe, weshalb ich auch mit dem englischen Text angefangen habe. Nachdem ich das ganze Jahr über auch die ganze Zeit auf Arbeit Englisch gesprochen und geschrieben habe, ist das überhaupt ein anderes Thema geworden. Deshalb frage ich mich, ob ich nicht regelmäßig zweisprachig posten soll und schaue mich gerade nach Blogs um, die das tun. So richtig habe ich noch keine Meinung dazu und freue mich deshalb auch über Anregungen und Gedanken zum Thema (gerne wie immer auch per E-Mail).  Aber hier erst einmal meine Lieblingsbücher aus diesem Jahr:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.