Burn-out

Montag. Es ist so weit. Lasst uns wieder an unserem Burn-out arbeiten. Und wer noch nicht weiß, wie er oder sie das am besten macht: Dieses Buch hilft Dir. Garantiert! Und damit Du ganz einfach zum Ziel kommst und den perfekten Burn-out hinlegst, ist das…

Diebin zum Verlieben

Wenn man Streuselkuchen lesen könnte, dann würde er wie dieses Buch klingen. Und das nicht nur, weil, wie ich aus zuverlässiger Quelle weiß, die Autorin total auf Streuselkuchen steht. Aber lassen wir das. Denn wie ihre Stimme klingt, beschreibt am besten, was sie selbst über…

Mars-WG

Sechs Leute, drei Frauen, drei Männer, abgeschirmt auf einem kahlen Berg auf Hawaii – ein Experiment, um zu testen, wie eine Crew auf dem Mars zurechtkommen würde. Ein Jahr in einer außerirdischen Wohngemeinschaft …

Liebe fundiert

Jede Form eines strategischen Umgangs mit Liebe macht mich simpel gesagt sehr skeptisch. Das hat immer den Geruch von käuflicher Liebe, das riecht nach den inzwischen üblichen Selbstoptimierungsprozessen. Bei so viel Pragmatismus weint die romantische Veranlagung. Ist vielleicht auch die passende Distanz, mit der man…

Rat der Neun

Ich steh auf Veronica Roth, wirklich. Aber mit dem Buch hatte ich so meine Schwierigkeiten. Wenn ich nicht irgendwo im Internet gelesen hätte, dass es am Anfang zäh ist, dann aber besser wird, und wenn es nicht Veronica Roth wäre, ich hätte wahrscheinlich nicht weitergelesen.…

Dark Noise

Selten findet man eine so gute Mischung aus Geschwindigkeit, toll lesbarer Story und poetischen Gedankenspielen. Das Buch ist absolut lesbar! Und dabei hatte ich das nicht mal unbedingt erwartet, der Klappentext liest sich wie ein „ganz normaler“ Krimi. Spannend ist das nerdige Setting, darauf bin…

Die Irren mit dem Messer

Nicht unbedingt mein Thema, denke ich mir, als ich das erste Mal das Buch in den Händen halte. Klar liebe ich Essen und mag auch Restaurants, aber muss ich deshalb ein Buch über die Haute Cuisine und ihre Küche lesen? Aber der Klappentext macht mich…

Midleifcrisis

117 Einzelgedanken – das Buch ist so ambivalent und facettenreich, dass es mich mit einem Kopf voll Fragen, Ideen und Grübeleien zurückgelassen hat. Und was das Schönste war: Eine zeitlang erinnert die Geschichte einen doch tatsächlich an „Hundert Jahre Einsamkeit“ von Gabriel Garcia Marquez. Bis…

Sweetgirl

Eine Sechzehnjährige macht sich auf die Suche nach ihrer Meth süchtigen Mutter. Sie stolpert in ein völlig abgefucktes Haus, findet ein Baby und rutscht damit in eine herzzerreißende und dramatische Verfolgungsjagd, die sie verändert. Glasklar sind die Bilder, die der Autor Travis Mulhauser wie auf…

Dornen und Rosen von Maas

Mit „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ von Sarah J. Maas gibt es den ersten Teil eines fantastischen neuen Epos zu lesen, der von der ersten Zeile an packt. Wir landen mittendrin im Geschehen – wir sind auf der Jagd mit der…